#08

Kaltenbrunners Shiitake-Süppchen

Wärmender Wintergenuss | Arbeitszeit 45 Min. | einfach | 4 Personen

Zutaten:
300 g Shiitake*
2 große mehlig kochende Kartoffeln
2-3 Karotten
½ Stange Lauch
2 EL Butterschmalz (Ghee)
¾ l Gemüsebrühe
100 ml Sauerrahm
½ Bund Petersilie
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, Karotten und Lauch putzen, alles klein schneiden. Shiitake falls nötig mit einem Pinsel reinigen, ggf. angetrocknete Stilenden abschneiden, halbieren und in Scheiben schneiden. Lauch in 1 EL Butterschmalz andünsten, das übrige Gemüse dazugeben. Nach 5-10 Min. mit Gemüsebrühe aufgießen und 15 Min. garen. Mit dem Stabmixer leicht pürieren und Sauerrahm dazugeben. Shiitake in 1 EL Butterschmalz 5 Min. anbraten, etwas pfeffern und salzen. Pilze in die Gemüsesuppe einrühren und bei kleiner Hitze 5 Min. ziehen lassen. Die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken, anrichten und mit feingehackter Petersilie bestreuen. Der besondere Kick: Servieren Sie zur Suppe frisch geröstete Brotwürfel und Feldsalat mit einer Vinaigrette aus mildem Weißweinessig und Walnussöl.